IM ÜBERBLICK

21.01.2019

Zurück

Schäfer Land- und Gartentechnik gewinnt Agrartechnik Service Award

Hervorragender Service wird belohnt

Im Rahmen der landtechnischen Unternehmertage (LTU) in Würzburg erhielt der DEUTZ-FAHR Vertriebspartner Schäfer Land- und Gartentechnik aus Runkel-Ennerich in Hessen am 11. Januar den Agrartechnik Service Award. Die begehrte Auszeichnung wurde bereits zum 18. Mal vom Fachmagazin Agrartechnik für die servicestärksten Landmaschinen-Fachbetriebe verliehen. „Wir freuen uns mit unserem Vertriebspartner und gratulieren herzlich zu diesem verdienten Preis“, so Heiko Ludwig, betreuender Regionalleiter bei Same Deutz-Fahr Deutschland. „Als Hersteller müssen wir uns auf eine professionelle Beratung und exzellenten Service unserer Partner verlassen. Genau dies setzt Schäfer Land- und Gartentechnik hervorragend um.“

Insgesamt acht Regionen-, zwei Bundes- und vier Nationensieger wurden bei der diesjährigen Preisverleihung im Rahmen einer Galaveranstaltung prämiert. In der Kategorie Region West - Familienbetrieb überzeugte das Unternehmen Schäfer Land- und Gartentechnik die fachkundige Jury mit seinem leistungsstarkem und kundenorientiertem Servicekonzept. Das Familienunternehmen beschäftigt aktuell 18 Mitarbeiter und steht bereits seit 1991 seinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Qualifiziert hat sich der Betrieb für den Wettbewerb mit einer umfangreichen Unternehmensanalyse auf Basis eines Fragenkatalogs. Dabei wurden alle Bereiche des Unternehmens bewertet – von der Werkstatt und dem Ersatzteillager bis hin zur Kundenbetreuung und dem Marketing.

 

BU: v.l.n.r. Holger Stuhlmann (akf bank GmbH & Co. KG), Franz-Josef Borgmann (LandBauTechnik), Ralph Heinemann (akf bank GmbH & Co. KG); Norbert Reimer-Thiemann (Lemken GmbH & Co. KG), Christian Schäfer, Tobias Schäfer (beide Schäfer Land- und Gartentechnik), Hermann Brüggemann (Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG)

Bild: Michael Palm für AGRARTECHNIK

Schäfer Land- und Gartentechnik gewinnt Agrartechnik Service Award