IM ÜBERBLICK

23.07.2021

Zurück

DEUTZ-FAHR unterstützt betroffene Landwirte und Lohnunternehmer sowie den vielen Helfern der Überschwemmungskatastrophe

Auch DEUTZ-FAHR beschäftigt sich mit der aktuellen Überschwemmungskatastrophe und möchte nicht tatenlos zusehen.

Deswegen haben wir uns dazu entschieden, den betroffenen Landwirten und Lohnunternehmern finanzielle Hilfe zu leisten.

Den Betroffenen werden drei verschiedene Optionen geboten. Flutopfern, die bereits eine DEUTZ-FAHR Finanzierung haben, wird eine Stundung der Ratenzahlung offeriert. Wurde der Traktor durch die Katastrophe komplett beschädig, bietet DEUTZ-FAHR eine Sonderfinanzierung mit tilgungsfreier Periode, um eine Ersatzinvestition zu ermöglichen. Um teilweise beschädigte Maschinen, wieder in Stand zu setzen, bietet DEUTZ-FAHR den Flutopfern Sonderkonditionen für den Kauf von original DEUTZ-FAHR Ersatzteilen an. Die jeweiligen Ersatzteile zu Sonderkonditionen können beim Händler angefragt werden. Diese Sonderkonditionen erhalten auch die vielen Helfer, die mit Ihren DEUTZ-FAHR Traktoren vor Ort, den Opfern zur Seite stehen. 

Jede Situation wird in einer unkomplizierten Einzelfallenscheidung beurteilt, um somit jedem die nötige Hilfe zu bieten.

Unsere Sonderfinanzierung wird bis Ende September gültig sein.

Mehr Informationen

DEUTZ-FAHR unterstützt betroffene Landwirte und Lohnunternehmer sowie den vielen Helfern der Überschwemmungskatastrophe
Wofür interessieren Sie sich?
Contact

Kontakt aufnehmen

Contattaci scegliendo una delle modalità elencate.
Riceverai le informazioni e l'assistenza richieste.