IM ÜBERBLICK

23.04.2018

Zurück

Großer DEUTZ-FAHR Mähdreschertag mit Schweizer Landwirten und Lohnunternehmern in Lauingen.

Rund 40 interessierte Schweizer Lohnunternehmer und Landwirte konnten am Morgen in der DEUTZ-FAHR Arena in Lauingen DE begrüßt werden. Nach einem kleinen Frühstück wurden Ihnen die neue DEUTZ-FAHR Mähdrescher Vertriebsstruktur in der Schweiz vorgestellt. Der Mähdrescherspezialist Josef Reiter präsentierte danach die aktuellen Baureihen C6000, C7000 sowie C9000. Nach dem Mittagessen ging es dann an die Maschinen. In kleineren Gruppen wurden alle Neuheiten an den Modellen C6000 sowie C7000 live vorgestellt. Zudem konnten interessierte Kunden auch das Balancesystem in Aktion erleben.

Die bewährten Stärken der DEUTZ-FAHR Mähdrescher wurden Konsequenz weiterentwickelt und verbessert. Dank hundertjähriger Erfahrung und innovativer Technologie arbeiten die Maschinen besonders effizient und sparsam zugleich. Die Mähdrescher sind leicht zu warten und reinigen schonend und effektiv das Korn. Außerdem bieten Techniken wie AutoControl, Balance, EXTRA Balance, Turbosparator und CCM- oder iMonitor einen hohen Fahrkomfort und Möglichkeiten, die Leistung erheblich zu steigern. Die aktuelle Modepalette von DEUTZ-FAHR umfasst 9 Fünfschüttler- sowie 7 Sechsschüttler Modelle, unterteilt in die Baureihen C6000, C7000 und C9000. Damit deckt DEUTZ-FAHR das Leistungssegment von 250 bis 395 PS ab. Schneidwerksbreiten von 4,20m bis 9,00m sind verfügbar. Speziell für die Schweiz bietet DEUTZ-FAHR die Modelle C7000/C9000 in der Ausführung ExtraBalance an, mit automatischer Fahrwerkseinstellung der Hinter- sowie Vorderachse um auch schwierigstes Terrain bewältigen zu können. Neu zur Saison 2018 sind Abtankgeschwindigkeiten bis zu 120 l/min, 10.500l Korntankvolumen sowie der neue Fahrhebel an allen Modellen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Informationen sowie Vorführungen steht ihnen die SDF Schweiz AG gerne zur Verfügung (Tel. 071 929 54 50, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Natürlich können Sie auch den zu Ihnen nächstgelegenen Stützpunkthändler kontaktieren:

Agri Montanaire Sàrl 1410 Thierrens 021 905 31 54
Bugnon Michel SA 1748 Torny-le-Grand 026 658 11 45
Staudenmann AG 3148 Lanzenhäusern 031 731 12 33
JORDI Land + Kommunaltechnik AG 3513 Bigenthal 031 701 03 20
Bachmann Agrotech AG 5636 Benzenschwil 056 677 70 50
R. Sandmeier AG 5707 Seengen 062 777 12 38
Werkstattbetrieb Untervaz AG 7204 Untervaz 081 322 35 89
Eggmann Landmaschinen GmbH 8580 Hefenhofen 071 411 10 89
Suter Peter Landmaschinen GmbH 9562 Märwil 071 655 14 48
     
Import    
LTG Handel & Vertrieb AG 8215 Hallau 052 681 19 02