Serie 5K

Kompakte Raupentraktoren wie die  neue Serie 5K besetzen eine Nische, die nur wenige Hersteller besetzen können: sie kommen überall dort zum Einsatz, wo bodenschonende Traktion in unwegsamen  Gelände gefordert ist. Die neue Serie 5K wurde  speziell für diese  Einsätze in Sonderkulturen, im GaLaBau, in moorigen Böden und bei der Pflege und dem Unterhalt von Dämmen und Deiche entwickelt.  Ob bei der Arbeit in unwegsamem Gelände, an Hängen oder Bergwiesen – die Serie 5 K überzeugt durch Leistung und  und Fahrkomfort.  Das Raupenfahrwerk überzeugt  mit  sechs Laufrollen im Ölbad, ergänzt durch 40 Kettenplatten und sorgt so für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und Traktion in jedem Gelände.Ein gefälliges  Design fügt die Raupentraktoren harmonisch in den Look von Deutz-Fahr ein. Die  einteilige Motorhaube mit mittig montierten Scheinwerfern sorgt für gute Zugänglichkeit zu den Wartungs- und Servicepunkten und verbindet  attraktives und modernes Styling mit hoher  Funktionalität .

Serie 5K
 

Zum Einsatz kommen  kompakte FARMotion 4-Zylinder Motoren (Abgasstufe III B) mit einer maximalen Leistung von 113 PS (83 kW).  Der speziell für den landwirtschaftlichen Einsatz entwickelte Common Rail Motor mit elektronischer Einspritzung, optimiertem Hubraum, EGR Abgasrückführsystem und DOC System (Diesel Oxidations Catalyst) liefert maximale Leistung und ein konstantes Drehmoment schon im niedrigen Drehzahlbereich. Kraftstoffverbrauch, Emissionen, Vibrationen und der Geräuschpegel sind extrem niedrig. Ein Verzögerer-Pedal gestattet eine zügige Anpassung der Motordrehzahl, was besonders bei der Arbeit am Feldrand, zwischen den Pflanzenreihen oder an Steigungen nützlich ist. Neu ist auch das kompakte Kühlsystem mit vergrößerter Kühlfläche, Ladeluftkühlung, Kraftstoffkühlung und optimierter Luftführung mit Viscolüfter sowie der zweistufige PowerCore-Luftfilter mit Staubabscheidung. Beide Systeme unterstützen die Motoreffizienz und sind auf lange Wartungsintervalle sowie auf eine einfache und schnelle Wartung ausgelegt.

Motor - Serie 5K

Zwei mechanische Getriebevarianten sind verfügbar: Ein einfaches 12+12-Gang Getriebe mit Kriechgang für Geschwindigkeiten von 380 m/h bis 10,5 km/h sowie ein 16+16
Getriebe mit Overdrive-Funktion für Geschwindigkeiten von 1,32 km/h bis 12,5 km/h.

Dank drei verfügbarer Zapfwellendrehzahlen (540/540 ECO und 1000) ist die neue Serie 5K
für eine Vielzahl an Einsatzbereichen ausgelegt.

Die Hydraulikanlage verfügt über zwei separate Hydraulikpumpen:  eine für die Arbeitshydraulik, die andere für die Lenkung. Die Hauptpumpe mit einer Förderleistung von  50 l/min verfügt über bis zu fünf Zusatzsteuerventile und sorgt für Einsatzbereitschaft mit allen Arbeitsgeräten. Die am Motor montierte Pumpe mit einer Förderleistung von 25 l/min liefert dagegen das Öl für die Lenkung. Neu ist, dass die beiden Pumpen für die Lenkung und Bremsen nun direkt mit dem Hydrauliksystem verbunden sind, so dass Öllecks oder Lufteintritte in den Kreislauf vermieden werden.
Der präzise bedienbare Heckkraftheber stemmt 3.170 kg. Zudem verfügt die Serie 5K über ein Zugpendel für ein breites Einsatzspektrum. Dabei kann die Trägerschiene des Zugpendels  in drei unterschiedliche Höhen verstellt werden.

Die neue Serie 5 K garantiert maximalen Komfort und eine intuitive Bedienung. Die auf vier Silent-Blöcken gelagerte Fahrerplattform absorbiert alle Vibrationen. Der mechanisch oder pneumatisch
gefederte Fahrersitz stellt hohen Komfort auch an langen Arbeitstagen sicher. Beste Sicht bieten vier Arbeitsscheinwerfer, optional LED-Arbeitsscheinwerfer.

Die robusten Stahl-Ketten sorgen für beste Traktion und Standsicherheit in Hanglagen sowie auf feuchten Flächen. Die 40cm breiten Kettenplatten und der lange Achsstand von 1.850 mm verteilen dank der 6 Laufrollen das Gewicht äußerst gleichmäßig auf dem Boden. Die große Aufstandsfläche minimiert den Bodendruck maßgeblich.

Kettenfahrwerk - Serie 5K