IM ÜBERBLICK

07.09.2015

Zurück

Generelle Listenpreis-Senkung

Mehr Traktor fürs Geld!

DEUTZ-FAHR senkt sämtliche Traktoren-Listenpreise in der Schweiz!

Die Reduktion betrifft alle Traktorenmodelle der Marken von DEUTZ-FAHR und beträgt rund 15%. Bekanntlich wurde und wird in der Schweiz, seit der Aufhebung des EUROMindestkurses durch die Schweizer Nationalbank, versucht die entstandene Differenz mit Währungsnachlässen oder sonstigen Zusatzrabatten auszugleichen. Dies führte zwangsläufig zu eigentlichen «Rabattschlachten die für ein Investitionsgut eigentlich völlig unbrauchbar sind. Zudem sind zu hohe Listenpreisunterschiede zwischen einzelnen europäischen Ländern, bei einigen Marken, für die Schweizer Kunden nur schwer nachvollziehbar.

 

Wir haben uns bewusst Zeit gelassen, so Karl Tanner, Verkaufsleiter von SDF Schweiz AG, und den Markt eingehend beobachtet und im Besonderen natürlich die Entwicklung des EURO-Schweizer Franken-Umrechnungskurses mitverfolgt. Wir sind zur Überzeugung gelangt, dass eine weitere Verbesserung des Verhältnisses mittelfristig nicht eintreten wird. Zudem sind wir der Meinung, dass alle Schweizer Kunden ein Anrecht auf faire und den Tatsachen entsprechende Listenpreise und damit verbunden auf korrekte Marktpreise haben.

 

Nicht zu vergessen sind dabei natürlich auch die DEUTZ-FAHR Zusatz-Dienstleistungen, welche wir zusammen mit unserem engmaschigen Händlernetz für die Schweizer Kundschaft bereitstellen. Profitieren Sie jetzt und lassen Sie sich von Ihrem Händler Ihr persönliches Angebot erstellen. Es lohnt sich wirklich!

 

Generelle Listenpreis-Senkung