IM ÜBERBLICK

22.07.2014

Zurück

Die Serie 9 gehört zu den Finalisten für den Tractor of the Year 2015

Die Jury des Wettbewerbs „Tractor of the Year" nennt den neuen DEUTZ-FAHR 9340 TTV als einen der Finalisten für den Preis Bester Traktor des Jahres.

Der Tractor of the Year ist einer der international renommiertesten Preise des Agrarsektors. Jedes Jahr wählt eine Jury, bestehend aus Journalisten der größten landwirtschaftlichen Fachzeitschriften Europas, den besten Traktor in den Bereichen Feldarbeit, Spezialeinsatz und modernes und innovatives Design. Im Jahr 2013 gewann DEUTZ-FAHR mit dem 7250 TTV Agrotron sowohl den Titel Tractor of the Year als auch den Golden Tractor for the Design-Preis.

Die neue Serie 9 DEUTZ-FAHR repräsentiert die Essenz der Hochtechnologie, angewendet auf Traktoren des oberen Leistungsegments: Sie setzt Maßstäbe in punkto Leistung, Produktivität, Effizienz und Fahrkomfort. Die Überlegenheit der Serie 9 zeigt sich unter schwierigsten Einsatzbedingungen auf dem Feld – sowohl im Hinblick auf Zugleistung und Manövrierfähigkeit als auch beim Einsatz der Zapfwelle. Der unverwechselbare Stil, der in Zusammenarbeit mit Giugiaro Design entwickelt wurde, besticht durch die entschlossene Linienführung der Motorhaube sowie durch die Innenausstattung, welche maximale Ergonomie in dieser Kategorie bietet.

Der Gewinner des Wettbewerbs Tractor of the Year 2015 wird im November auf der EIMA 2014 bekannt gegeben.

Details:

Die Serie 9 gehört zu den Finalisten für den Tractor of the Year 2015